OSPlus Kompetenzcenter

Viele Sparkassen, Bausparkassen und Landesbanken setzen OSPlus (One System Plus) der Finanz Informatik (FI) als Gesamtbanklösung ein. OSPlus verfolgt den Ansatz einer ganzheitlichen Abwicklung bankfachlicher Geschäftsprozesse und weist damit eine hohe Komplexität auf.

Die Anwendung OSPlus muss an unterschiedliche organisatorische Aufstellungen und an die jeweiligen Geschäftsprozesse der Institute angepasst werden. Diese Individualisierung wird durch die Parametrisierung von OSPlus an sehr unterschiedlichen Stellen im System vorgenommen. 

Bei der Individualisierung sind auch vor dem Hintergrund der Anforderungen an das interne Kontrollsystem (IKS) die Zusammenhänge zwischen den Parametern und deren Auswirkungen auf Mitarbeiter und Prozesse zu berücksichtigen. Dies erfordert umfassende Kenntnisse des Programms und der bankfachlichen Prozesse. Dabei ist die Aktualität der Parameter regelmäßig zu überprüfen.

Die s-consit bietet Ihnen umfangreiche Unterstützung beim Einsatz von OSPlus:

Die Vielfalt unseres Angebots wird an den nachfolgenden Flyern zu ausgewählten Themengebieten deutlich:

Wir unterstützen Sie gern bei diesen Themen und anderen Themen - bitte sprechen Sie uns an!

Zu den Ansprechpartnern